Le Gouvernement du Grand-Duché de Luxembourg

luxembourg.lu   guichet.lu   gouvernement.lu   Andere Seiten

Schwangerschaft - 3 Jahre
4 - 12 Jahre
13 - 18 Jahre
soirees-thematiques-et-conferences
Prestataire
Eltereforum Ettelbruck | Eltereschoul
Intervenant de l’activité
Ariane Töpfer
Fonction de l’intervenant
Youth Life Coach
Coût de l’activité
Gratuit

TEILEN

Elterecafé thématique – Mon enfant me pousse à bout ! J’ose en parler ! (FR/LU/EN)

FR

Mon enfant me pousse à bout! J’ose en parler!

Au quotidien nos enfants réussissent souvent à nous pousser à bout en nous laissant avec un sentiment d’impuissance. Un simple mot, un regard, un geste… Quel en est la cause et comment pouvons-nous gérer ces situations? Des exemples pratiques vous permettront de mieux comprendre ce qui se passe et comment vous pouvez réagir avec plus de sérénité.

LU

Däerf ech et haart soen? Mäi Kand bréngt mech u meng Grenzen!

Fir Kanner ass et ganz einfach, eis séier a reegelméisseg un eis Grenzen ze bréngen, ouni dass mer d’Gefill hunn, eppes dogéint maachen ze kënnen. E Wuert, e Bléck, e Geste… Firwat ass dat esou a wat kënnt Dir dogéint maachen? Vill praktesch Übungen wäerten Iech weisen, wat tatsächlech passéiert a wéi Dir an Zukunft méi geloosse reagéiere kënnt.

EN

My child pushes me to the limits! I dare to talk about it!

On a daily basis, our children often manage to push us to the limits, leaving us with a feeling of being powerless. A simple word, a look, a gesture… What is the cause of and how can we deal with these situations? Practical examples will help you understand what is happening and how you can react with more calm and serenity.

 

Groupe d’échange thématique / Thematesch Austauschgrupp am Kader vum Elterecafé / Thematic group

 

Information / Informatioun :

Jil Berg, coordinatrice régionale

wvy.oret@zra.yh

Tél. : 621 108 299

Jill Kugener, coordinatrice régionale

wvyy.xhtrare@zra.yh

Tél. : 621 108 242

rygrersbehz.rggryoehpx@zra.yh

Schutz personenbezogener Daten

Die auf unserer Website gesammelten Daten können nur durch die freiwillige Eingabe Ihrer persönlichen Daten entstehen, z.B. durch die Nutzung des Kontaktformulars oder die Anmeldung zu einer der Aktivitäten im Eltereforum. Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Daten nur für die erforderliche Dauer* auf dem Server von RESTENA gespeichert werden und nicht an Dritte weitergegeben werden. Diese Daten werden auch nicht für kommerzielle Zwecke verwendet.

Sie haben das Recht, eine Datei anzufordern, die alle personenbezogenen Daten enthält, die wir zu Ihrer Person gespeichert haben. Sie können zudem die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten und die Löschung einiger oder aller Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn die Speicherung der Daten nicht mehr erforderlich ist. Dies gilt nicht für Daten, die für administrative oder rechtliche Zwecke oder aus Sicherheitsgründen gespeichert werden.

Sie haben auch das Recht, sich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersetzen, es sei denn, die Verarbeitung ist durch ein schwerwiegendes und zwingendes berechtigtes Interesse begründet.

Sie haben ebenfalls das Recht, die Zusendung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Auf Ihren Wunsch hin ist gegebenenfalls auch eine Übermittlung dieser personenbezogenen Daten an Dritte möglich.

* Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Wenn Sie sich für eine der Aktivitäten im Eltereforum anmelden, erlauben wir uns, Ihre persönlichen Daten vom Zeitpunkt der Anmeldung bis zum 30. Tag nach der Aktivität zu speichern. Diese Angaben sind notwendig, um mit Ihnen in Kontakt treten zu können, wenn dies aus organisatorischen Gründen erforderlich ist. (Zum Beispiel: Änderungen im Ablauf der Aktivitäten, Absage der Aktivität oder Ähnliches).

Kontaktinformationen

Wenn Sie eine Anfrage bezüglich Ihrer persönlichen Daten haben, bitten wir Sie, über diese Adresse Kontakt aufzunehmen: qcb@zra.yh.